Kurz vor dem Ziel:Erste Provision, Traffic und neue Inhalte

Länger gab es keinen Bericht von mir aber kurz vor dem Ende der Challenge möchte ich mit einen Bericht zum aktuellen Stand meiner Boulderschuhe Seite zu Peers Nischenseiten-Challenge 2018 beitragen.

Es ist viel passiert! Die SERP Rankings verbessern sich kontinuierlich, es gibt fortlaufend neue Inhalte und sogar die erste Provision über Amazon gab es.

Neue Inhalte

Mein Anspruch an meine Seiten ist, dass diese gute Inhalte und einen tatsächlichen Mehrwert für meine Besucher bringen. In diesem Sinne habe ich zwei Maßnahmen ergriffen um diesem Ziel noch besser gerecht zu werden.

Ein neuer Ratgeber für Boulderschuhe

Wie die anderen Teilnehmer habe ich von Peer einen Gutschein von Textbroker bekommen und diesen habe ich genutzt um meine Inhalte weiter auszubauen. Ich habe auf der Seite eine Ratgeber Rubrik eingeführt und veröffentliche dort einmal im Monat Wissenswertes zum Thema Bouldern und Boulderschuhe.

An dieser Stelle habe ich bemerkt, wie großartig meine Texterin ist, die mich mit den anderen Inhalten der Seite versorgt hat! Und damit hat textbroker den Grundstein gelegt aber die kontinuierliche Erweiteerung meiner Seite erfolgt durch meine bewährte und kompetente Texterin mit der ich das Projekt gestartet habe.

Überblick durch Infografik

Das Thema Boulderschuhe ist komplexer als sich viele von euch vorstellen können. Und um in diesem Themengebiet etwas Überblick zu verschaffen und einen schönen Einstieg in meine Seite zu haben, wird ein neuer Besucher von einer, wie ich finde, schicken sowie hilfreichen Infografik empfangen.

Zahlen, Daten und Fakten

Das spannendste für mich ist bei dieser Challenge hinter die Kulissen der anderen Teilnehmer blicken zu können. Ich bin durchaus beeindruckt, wie Peer seine Seite ins Laufen bekommen hat. Infos zu seinem Traffic findet ihr in diesem Beitrag.

Rankings der Keywoords

In meinem Beitrag zum Start der Seite hatte ich einen ersten Überblick gegeben, wie meine Keywords bei google eingestiegen sind und hier gibt es ein Update.

Keyword Rankings zum Start Aktuelle Rankings
boulderschuhe für damen Kein Ranking 23
boulderschuhe für anfänger 23 11
boulderschuhe test 29 13
boulderschuhe für kinder 82 02
boulder ausrüstung 89 23
boulderschuhe für herren 91 26
boulderschuhe 99 18

Mit dieser Entwicklung bin ich sehr zufrieden obwohl aktuell in der letzten Zeit die Werte stagnieren und ich nicht sicher bin ob ich etwas unternehmen muss oder ich dem ganzen nur mehr Zeit geben sollte?

Traffic

Da meine Seite fast für alle Keywords auf der zweiten Seite von google zu finden ist, überrascht mich der aktuelle Traffic wenig. Den klaren Aufwärtstrend wie bei Peer kann man leider nicht wirklich erkennen 😉

Traffic_Boulderschuhe

Einnahmen

Kommen wir zum spannenden Thema Einnahmen und hier der Überblick des Amazon berichts:

Amazon_Boulderschuhe

Auch hier ist kein klarer Trend zu erkennen aber anhand der zwei Verkäufe zeigt sich, dass die Seite funktioniert. Doch zurecht wird in zwei Reviews zu meiner Seite auf jammerbucht-urlaub.de und webworker-gui.de auf das Risiko der Retouren bei diesem Thema verwiesen (Vielen Dank für die Backlinks an dieser Stelle). Wie die Zahlen zeigen leider zurecht.

Fazit kurz vor Ende der Challenge

Ehrlich gesagt bin ich ernüchtert von den Zahlen die ich in diesem Bericht vorweisen kann. Zu beginn der Challenge und mit den schönen grünen Werten von Mangools hatte ich mir mehr versprochen!

Dennoch habe ich gutes Feedback erhalten und auch die Werte von google Analytics lassen mich hoffen, dass ich eine inhaltlich gute Seite aufgebaut habe. Und damit bin ich guter Hoffnung, dass auch die Besucherzahlen und Umsätze noch kommen werden.

Wenn dir als Leser etwas auffällt, freue ich mich über einen Kommentar und bedanke mich fürs Lesen meines Beitrags.

NSC 2018 – Ziele für November – OnPage, Speed und Content Optimierung

Nachdem der erste Entwurf der Seite steht, mache ich mich an die weitere Optimierung der Inhalte. Meine Texterin hat super Arbeit geleistet und mit YoastSEO habe ich auch bereits alles auf grün gebracht. Dennoch gibt es einige Dinge die ich noch verbessern kann und für einen optimalen Workflow habe ich mir einige Checklisten erstellt.

Ziel für die Nischenseiten-Challenge im November ist es diese Listen für alle Seiten meiner Seite durchzugehen und kontinuierlich zu verbessern. Darüber hinaus werde ich auch erste kleine Schritte in der OffPage Optimierung gehen (Verzeichnisse, erster Gastbeitrag und einstieg in relevanten Foren sowie Gruppen)

Checkliste OnPage Optimierung

Die Inhalte stammen aus den unterschiedlichsten Quellen (z.B. von Peer Wandiger, Brian Klanten und Johannes Breunig) und ich freue mich auch über Anmerkungen von dir in den Kommentaren, wenn ich noch einen Punkt mit aufnehmen sollte.

  • Textlänge 1000 Worte oder mehr
  • URL enthält das Keyword
  • Text strukturieren
    • H1-H6 benutzen Text mit Zwischenüberschriften strukturieren
    • Keyword kommt min. 1x in jeder Überschriftsart (H1, H2 etc.) vor
    • Die wichtigsten Keywords sollte zudem möglichst schon im ersten Absatz vorkommen.
    • Das Keyword kommt in den ersten 100 und den letzten 150 Worten vor
    • Alle 3-6 Zeilen einen Absatz
    • Trennlinie von WordPress verwenden
    • Inhaltsverzeichnis eingefügt
  • Fett hervorheben
    • In jedem Absatz die Kernaussage Fett hervorheben
    • Dabei wichtige Keywords hin und wieder mit <b> oder <strong> hervorheben
    • Das Keyword ist min. zwei mal fett + kursiv ausgezeichnet
  • Verschiedene Contentelemente nutzen
    • Listen mit <ul> oder <ol> einfügen
    • Zitate ergänzen
  • Medien hinzufügen wenn möglich
    • Bilder
    • Infografiken
    • YouTube Videos
    • Bild URL und ALT Attribut des ersten Bildes enthält das Keyword
    • Umfrage Plugin bereitstellen und die Daten später in Infografiken aufbereiten
  • Links
    • Relevante ausgehende Links eingebaut
    • Mindestens einen relevanten Authority Link (Verweis auf eine Seite die zu dem Keyword sehr gut rankt)
    • Interne Verlinkung optimieren
      • Jede Seite muss direkt oder indirekt von der Hauptseite erreichbar sein
      • Verweis der Seiten untereinander am besten direkt über die jeweiligen Keywords

Text kontinuierlich erweitern

Die oben genannten Punkte werde ich je Seite einmal durchlaufen und damit die Seite kontinuierlich nach oben geht und dort auch bleibt, plane ich diese Checkliste regelmäßig durchzugehen:

  • Chancen Keywords prüfen (Keywords für die einzelne Seiten laut der Google Search Konsole „un geplant“ ranken) und ggf. Texte dazu erweitern.
  • Prüfen welche ähnliche Suchanfragen aus der Google Suche zum Hauptkeyword angezeigt werden und wenn sinnvoll Artikel damit erweitern.
  • Konkurrenz im Auge behalten
    • Die Seiten in den Top 10 auf fehlende Inhalte prüfe
    • Kommentare lesen und ggf. die gewünschten Inhalte auf der eigenen Seite ergänzen.
  • Title & Meta Description optimieren
    • CTR in der Search Console im Blick behalten und ggf. nachbessern
    • Zentrale Punkte (Fett hervorgehoben) aus dem Text aufnehmen
    • Unicode – emoji Zeichen verwenden
    • Im Titel das Haupt Keyword möglichst nach vorne
    • Title & Meta Description enthalten das Keyword

Geschwindigkeit der Seite erhöhen

Tipps aus der Facebook Gruppe zur NSC2018

Einige hilfreiche Hinweise habe ich zu meinem Artikel noch bekommen und möchte einen der es auf den Punkt bringt hier gerne auch mit euch Teilen:

Meine besten Erfahrungen sowohl hinsichtlich schnellen als auch langfristigen Rankings habe ich mit folgender Methode erzielen können: ich schaue mir die SERPs zum Hauptkeyword genau an. Dann öffne ich die 5 am besten rankenden und nehme sie genau unter die Lupe. Ich schaue mir die anderen Keywords an zu denen sie ranken, sehe mir das Backlink Profil an, usw. Bei Auffälligkeiten bzw. Einmaligen Informationen auf den jeweiligen sites notiere ich mir das und.versuche meinen content damit zu erweitern. Ziel ist für mich immer einen vollständigen und den Suchbegriff einschließlich seiner Suchintention vollständig beantwortenden Artikel zu erstellen.

Was sagst du zu meinem Plan für den ersten Monat nach dem Start der Seite? Was würdest du anders bzw. darüber hinaus machen? Freue mich auf Kommentare! 🙂

Nischenseiten-Challenge 2018 – Meine Seite ist online

Meine neue Nischenseite ist online

Am 02.11. ist meine Seite nun planmäßig wie im Ablaufplan der Nischenseiten-Challenge 2018 online gegangen. Damit kann ich auch das Geheimnis lüften, um welches Thema es auf meiner Seite geht: Boulderschuhe und zu finden ist sie unter der folgenden Adresse: boulderschuhe-kaufberatung.de

Aktivitäten in den letzten 14 Tagen und eine Entdeckung

Immer wenn neue Texte von meiner Autorin von content.de eingetroffen sind, habe ich mich direkt dran gemacht die entsprechende Seite aufzubauen: Bilder ergänzen, Sprungmarken setzen, nach passenden Videos suchen, die Widgets anpassen und natürlich die Produkte einbauen.

An dieser Stelle habe ich das erste mal mit dem Plugin Easy Amazon Product Information (kurz: EAPI) gearbeitet und war begeistert, was ein kostenloses Tool leisten kann. Der aufmerksame Leser fragt sich jetzt sicher, warum ich das affiliatetheme.io einsetze und zusätzlich ein solches Plugin benötige. Das  affiliatetheme.io hat sehr viele Möglichkeiten für die Pflege und Präsentation von Produkten aber das war mir für diesen ersten Schritt zu viel. Darum ist die EAPI genau das gewesen was ich gebraucht habe.

Wie ist die Seite ins Google Ranking eingestiegen?

An dieser Stelle war ich sehr gespannt, da es einige einseitige Konkurrenten, zu meinem Thema, bei Google recht weit nach oben geschafft haben . Für den Anfang gar nicht so schlecht und nachdem ich Peers Artikel: Wie lange dauert es, bis eine Nischenwebsite in Google rankt? gelesen habe, bin ich für den Anfang ganz zufrieden.

Für alle die es genauer interessiert, hier das Ranking zu meinen anvisierten Keywords:

Keyword Ranking
boulderschuhe für damen Kein Ranking
boulderschuhe für anfänger 23
boulderschuhe test 29
boulderschuhe für kinder 82
boulder ausrüstung 89
boulderschuhe für herren 91
boulderschuhe 99

Wie geht es weiter?

Für den November werde ich mich um das On- und Offpage-SEO für meine Seite kümmern. Wenn ich einen genaueren Plan ausgearbeitet habe, werde ich diesen hier veröffentlichen und hoffe auf Feedback.

Damit komme ich auch zur Bitte an alle Leser: Schaut doch mal auf boulderschuhe-kaufberatung.de vorbei und gebt mir gerne eine Rückmeldung. Ich bin ein Freund von Hart aber Fair und bitte konstruktiv, damit ich an dem Punkt arbeiten kann. Vielen Dank!

Nischenseiten-Challenge 2018 – Woche 1 bis 4

Warum gleich vier Berichte auf einmal?

Da ich etwas verspätet in die Challenge eingestiegen bin aber ohne es zu wissen fast zeitgleich mit meinem neuen Projekt gestartet bin, kann ich berichten was die letzten 4 Wochen passiert ist. Für meinen Bericht orientiere ich mich an dem Aufgabenplan von Peer, der aus meiner Sicht eine sehr gute Struktur gibt.

Woche 1 (ab 1.10.) – Nische finde

Dies ist ein Erfolgs entscheidender Schritt und aus diesem Grund habe ich beschlossen diesen Schritt von einem Profi übernehmen zu lassen. Dafür habe ich das Angebot der Seite http://www.nischenpresse.de genutzt und mir dort das Nischenpresse Starter Kit für ca. 200€ gekauft. Das hat super funktioniert und ich habe eine sehr interessante Nischenidee erhalten, die auch bereits geprüft und ausgearbeitet wurde.

Hier mal ein paar Screenshots zu den Fakten zum Hauptkeyword. Suchanfragen im Monat ca. 2400. Das gesamte Keyword Set hat ca. 4500 Suchanfragen im Monat. Die Provision liegt bei ca. 5% in diesem Bereich.

image

Steigendes Suchvolumen seit 2011.

image (1)

Und hier die Konkurrenz in den Top 10 bei Google.

image (2)

Woche 2 (ab 8.10.) – Hosting und CMS

An dieser Stelle bin ich bereits eingetretenen Pfaden gefolgt und habe ein weiteres WordPress Starter Packet bei Strato zu meinem ersten Projekt ergänzt. (Kostenpunkt für die ersten 6 Monate sind 16€)

Und da mein bestehendes Projekt bereits eine Lizenz für das affiliatetheme.io nutzt, habe ich meine bestehende Lizenz optimistisch auf eine 5er Lizenz erweitert. Man soll ja positiv denken und demnach wird dieses Projekt ein erfolg und weitere werden folgen 🙂 (Kostenpunkt für dieses Projekt sind anteilig ca. 45€)

Woche 3 (ab 15.10.) – Inhalte und Woche 4 (ab 22.10.) – Weitere Texte

Die Inhalte hat mir Johannes von Nischenpresse.de bereits mundgerecht aufbereitet und ich habe eine fertigen Vorschlag für die Struktur der Seite vorliegen. Die Empfehlung sind eine Haupt- und sechs weitere Seiten. Jeweils mit einem Hauptkeyword sowie mögliche Inhalte.

Bei content.de habe ich bereits einen Account und habe einen Premium Autor finden können, der sich gut mit meiner Nische auskennt. Da die Texte das Herz der Seite sind und ich meinen Besuchern einen spürbaren Mehrwert liefern möchte, habe ich zu jedem der sieben Seiten einen umfassenden Artikel beauftragt.  (Kostenpunkt bis zu 420€ abhängig von dem gelieferten Umfang)

Während ich auf die Fertigstellung der Artikel warte, habe ich das Theme aufgesetzt, die Pflichtseiten integriert und die Seitenstruktur aufgebaut. Und immer wenn einer der Texte fertiggestellt wurde, habe ich die Seite angelegt. Den Text habe ich mit JoastSEO geprüft, Bilder eingebunden, YouTube Videos ergänzt und Bilder sowie Textlinks vom Amazon Partner Programm eingebunden.

Wenn alles wie geplant läuft habe ich die Seite bis zum Wochenende vollständig aufgebaut und werde sie bei Google zu Indexierung einreichen. Ich bin wirklich sehr gespannt, wo die einzelnen Keywords einsteigen werden. Mehr dazu in meinem nächsten Wochenbericht.

Nischenseiten-Challenge 2018: Meine Ziele

Challenge accepted – Aber warum?

Zum 01.10.2018 ist die Nischenseiten-Challenge 2018 gestartet und auch ich nehme die Challenge an. Obwohl ich keine erfolgreichen Nischenseitenprojekte, keinen Blog und kein Design Talent vorzuweisen habe… Aber ich habe ein Ziel: Ich möchte eine gewinnbringende Nischenseite projektieren und prüfen ob es ein langfristiges Geschäftsmodell ist, eine größere Zahl dieser Seiten zu betreiben.

Die Vision ist in Anlehnung an Die 4-Stunden-Woche von Timothy Ferriss mit diesen Seiten vielleicht meine Muse gefunden zu haben?!

Warum glaube ich das, obwohl mir die oben genannten Fertigkeiten fehlen? Weil ich im Bereich Management und auch Unternehmensführung durchaus Erfahrungen mitbringe und damit werden meine Wochenberichte und mein Vorgehen einen etwas andere Fokus als viele der andere Beiträge haben, die ich mit Freude verfolge. Ich möchte verstehen wie Nischenseiten funktionieren, gleichzeitig versuchen möglichst viele Schritte durch andere machen zu lassen und den Rahmen der Challenge nutzen interessante Kontakte zu knüpfen. Und diese Challenge sowie dieser Blog sind hoffentlich auch eine Motivationshilfe, dieses Projekt in den kommenden 5 Monaten erfolgreich durch zuziehen!

Mein geplantes Vorgehen

Grundsätzlich folge ich dem Plan von Peer und da ich mit etwas Verzögerung einsteige werde ich im folgenden Post direkt die ersten 4 Wochen zusammenfassen.